Die Universität St.Gallen (HSG) wurde 1898 in der Hochblüte der St.Galler Stickereiindustrie als Handelsakademie gegründet und ist heute eine Hochschule für Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften sowie Internationale Beziehungen. Die HSG plant Erweiterungsbauten in der Stadt St.Gallen.

unisg.ch zukunfthsg.ch

Quartierinformation

Dezember 2017 - Werbemittel, Fotografie

Die Universität St.Gallen ist seit 50 Jahren ein Teil der Quartiere Rotmonten, Rosenberg und Schoren. Die universitätsnahen Quartiere sind geprägt durch zahlreiche attraktive Grünflächen und den Hätterenwald als Naherholungsgebiet. Der Campus mit den vielfältigen Begegnungsmöglichkeiten einer «cité universitaire» liegt in deren Zentrum und bietet im nachbarschaftlichen Verhältnis auch Kultur, Kunst und Wissensaustausch..

Ein Wermutstropfen für die Quartiere ist die intensive Belegung von attraktiven Gebäuden an bester Wohnlage durch Institute der Universität. Das Zusammenleben von Quartierbewohnern sowie Universitätsangehörigen und Studierenden ist nicht immer einfach.

Im Namen von Universität und Stadt St.Gallen haben wir eine Quartierzeitung entwickelt, die den Austausch mit den Quartierbewohnern fördert und über die Aktivitäten der Universität informiert. Bereits die ersten Ausgaben haben Universität und Quartier ein Stück näher zusammengebracht.

Webseite zukunftHSG

Dezember 2017 - Webseite

Wir gestalteten die Webseite zukunftHSG, welche über weitere Bauvorhaben informiert und den Dialog zwischen Quartierbewohnern, Universität und Stadt St.Gallen fördert. Begleitend dazu entwickelten wir die Quartierinformation.